evit, die Software für Digitale Planungsordner

Das eVIT-Autorensystem

eVIT® (electronic View-In Technology) ist eine Software für die individuelle Zusammenstellung und Weitergabe von Projekten zur digitalen Dokumentation, Präsentation und Archivierung.

Die Lösung wurde für die digitale Verteilung von Projekten (Digitaler Planungsordner)im Rahmen öffentlicher Verfahren wie Planfeststellungsverfahren, Raumordnungsverfahren, Agrarentwicklungsplanungen sowie in der Bauleitplanung entwickelt. Weitere Einsatzgebiete sind die Projektdokumentation (z.B. Digitale Bauakte), deren Präsentation sowie Projektarchivierung. Die Projekte eVIT_doc® können per Datenträger verteilt wie auch im Intranet genutzt werden. Jedes fertige Projekt ist in sich autark und benötigt ausschließlich einen lauffähigen Windows-Rechner.

Die eVIT®- Programmfamilie gliedert sich wie folgt:


Das Autorensystem eVIT_sys® dient der Erstellung der Projektgliederung sowie der Integration der verschiedenen Bestandteile wie Pläne, Texte, Tabellen, Fotos oder Videos zu einem Gesamtprojekt.

Das so erstellte Projekt eVIT_doc® kann anschließend z.B. per Daten-CD beliebig oft vervielfältigt und an Projektbeteiligte verteilt werden. Jedes Projekt beinhaltet den kostenfreien Viewer eVIT_view® und ermöglicht die Nutzung des gesamten Projektes mit allen Bestandteilen. Die Navigation im Projekt erfolgt über einen Gliederungsbaum. Die integrierte Volltextsuche ermöglicht das Auffinden gewünschter Informationen, auch projektübergreifend, in allen vorhandenen Textdokumenten des Projektes. Thematische Verknüpfungen von Inhalten über Hyperlinks - z.B. von Textpassagen oder Tabellen mit Grafik oder Fotos - ersparen umständliches Blättern.

Die Benutzer- und Rechteverwaltung eVIT_key® ist ein optionales Zusatzmodul. Mit dessen Hilfe ist es möglich, diskrete Inhalte eines Digitalen Planungsordners nur einem bestimmten Nutzerkreis zugänglich zu machen.

Die eVIT®- Technologie verfügt über eine breite Palette möglicher Eingangsdatenformate, die nachstehend aufgeführt werden. Grundsätzlich ist zu beachten, dass keine aktiven Applikationsdateien (wie z.B. DWG) verwendet werden können. Vorzugsweise sind dies Dateien aus Druckprozessen. Auf dieser Basis besteht Kompatibilität zu allen Planungsprogrammen.

BMP | EPS | GIF | HGL | HPG | HP-GL/II | HP RTL | JPG | PLT | PNG | PDF | PS | TIF

fpi fuchs Ingenieure GmbH - Im Sionstal 3-5 - 50678 Köln - +49 221 888210 0